Naturschutz-Team Gütersloh e.V.

Die gute Adresse in Sachen Natur

Jahresarchiv 2015

Bilderkollage - Gemeinsame Futtersuche der Störche
Jungstörche haben sich schon auf die Reise begeben

21. August 2015 - Unsere zwei Jungstörche befinden sich schon auf dem Weg in den Süden... 

...wahrscheinlich ist auch bei ihnen Spanien das Ziel.

In den Tagen nach  dem Flüggewerden konnte man sie noch oft zusammen mit den Elternvögeln in den weiten Wiesen des Naturschutzgebietes beim Nahrungsuchen beobachten.

Um den 8. August haben sie sich dann wahrscheinlich einem Trupp von ca. 40 Jungstörchen aus dem Wesergebiet angeschlossen, die sich für einige Tage in den Wiesen  um Isselhorst aufhielten. Jungstörche bleiben etwa drei Jahre bis zur Geschlechtsreife im Überwinterungsgebiet. Erst dann kehren sie in den meisten Fällen zum Geburtsort zurück.


Besuchen Sie die Galerie

Bilderkollage - Was Störche so alles fressen
Was Störche so alles fressen

01. August 2015 - Gelegentlich ist auch mal ein Junghase dabei 

Zur Nahrungsgrundlage der Störche gehören Tiere verschiedenster Art. Bei seinen Jagdgängen durch die Wiesen sind es am häufigsten Frösche, Regenwürmer, Mäuse, Nacktschnecken  und Heuschrecken.

Eine Vorliebe scheinen Störche auch für Maulwürfe zu haben. Oft kann man sie auf einem Bein lauernd an Maulwurfshügeln beobachten. Wenn der Maulwurf  dann  zum Auswerfen der Erde an die Oberfläche kommt  fasst der Storch blitzschnell mit seinem spitzen Schnabel zu.

Einen reich gedeckten Tisch finden Störche auf frisch gemähten Wiesen. Hier fressen sie alles an Kleintieren was dem Mähwerk zum Opfer fällt.

Wie das Foto von Manfred Heinze zeigt, ist es gelegentlich auch schon mal ein Junghase den der Kreiselmäher erwischte
.


Besuchen Sie die Galerie

Jungstörche bald fit für Abflug


"Die Glocke" vom 30. Juli 2015

Groß und kräftig sind die Jungstörche in der Großen Wiese in den vergangenen Wochen geworden.


Presse - "Die Glocke"

Bilderkollage - Gemeinsame Futtersuche
Unsere Jungstörche gemeinsam auf Futtersuche

Der Storchennachwuchs verlässt regelmäßig den Horst

Am 23. Juli 2015 wurde die Aussichtsplattform an der "Großen Wiese" von Gestrüpp befreit und die Beobachtungsfenster frei geschnitten. Dabei ist das obere Bild unserer Jungstörche entstanden - sie sind gemeinsam auf Futtersuche.

Das untere Bild zeigt den Freudentanz eines Nilgänsepaares.

Bilderkollage - Nilgänse beim Freudentanz
 Fotos: M. Heinze


Besuchen Sie die Galerie!

Suche

Anmeldung


Um den vollen Umfang der Website nutzen zu können, (z.B. Besuch der Galerie) müssen Sie sich anmelden bzw. vorher registrieren!
 

Unsere Partner

© 2020 Naturschutz-Team Gütersloh e.V. - Impressum